Termine/Veranstaltungen

Berlin-Brandenburger Epilepsie-Kolloquium 12-2021

>> zurück zur Startseite

Datum: 08.12.2021

Zeit: 17.30 - 19 Uhr

Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin

Epilepsie – der große Lehrer
Vortrag von Christian Elger
Beta Klinik, Bonn

Vor dem Vortrag wird eine epileptologische Kasuistik vorgestellt und mit dem Auditorium diskutiert.

Zertifizierung: Die Veranstaltung ist durch die Ärztekammer Berlin mit 2 Fortbildungspunkten und durch die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie mit 1 Punkt zertifiziert.

Termine/Veranstaltungen

Berlin-Brandenburger Epilepsie-Kolloquium 11-2021

>> zurück zur Startseite

Datum: 17.11.2021

Zeit: 17.30 - 19 Uhr

Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin

Selbstlimitierende fokale Epilepsien – klinisches Spektrum und Pathophysiologie
Vortrag von Ulrich Brandl
Klinik für Neuropädiatrie, Universitätsklinikum Jena

Vor dem Vortrag wird eine epileptologische Kasuistik vorgestellt und mit dem Auditorium diskutiert.

Zertifizierung: Die Veranstaltung ist durch die Ärztekammer Berlin mit 2 Fortbildungspunkten und durch die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie mit 1 Punkt zertifiziert.

Termine/Veranstaltungen

Berlin-Brandenburger Epilepsie-Kolloquium 10-2021

>> zurück zur Startseite

Datum: 06.10.2021

Zeit: 17.30 - 19 Uhr

Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin

Pädiatrische Epileptologie – wann ist der richtige Zeitpunkt?
Vortrag von Georgia Ramantani
Kinderspital Zürich

Vor dem Vortrag wird eine epileptologische Kasuistik vorgestellt und mit dem Auditorium diskutiert.

Zertifizierung: Die Veranstaltung ist durch die Ärztekammer Berlin mit 2 Fortbildungspunkten und durch die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie mit 1 Punkt zertifiziert.

Termine/Veranstaltungen

Berlin-Brandenburger Epilepsie-Kolloquium 09-2021

>> zurück zur Startseite

Datum: 08.09.2021

Zeit: 17.30 - 19 Uhr

Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin

Aktuelle Regeln für Fahrerlaubnis bei Epilepsie
Vortrag von Günter Krämer
Neurozentrum Bellevue, Zürich

Zertifizierung: Die Veranstaltung ist durch die Ärztekammer Berlin mit 2 Fortbildungspunkten und durch die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie mit 1 Punkt zertifiziert.

Termine/Veranstaltungen

Berlin-Brandenburger Epilepsie-Kolloquium 06-2021

>> zurück zur Startseite

Datum: 16.06.2021

Zeit: 17.30 - 19 Uhr

Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin

Autismus, geistige Behinderung und Epilepsie
Vortrag von Tanja Sappok
Behandlungszentrum für psychische Gesundheit
Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge, Berlin

Vor dem Vortrag wird eine epileptologische Kasuistik vorgestellt und mit dem Auditorium diskutiert.

Zertifizierung: Die Veranstaltung ist durch die Ärztekammer Berlin mit 2 Fortbildungspunkten und durch die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie mit 1 Punkt zertifiziert.

Termine/Veranstaltungen

Berlin-Brandenburger Epilepsie-Kolloquium 05-2021

>> zurück zur Startseite

Datum: 19.05.2021

Zeit: 17.30 - 19 Uhr

Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin

Arzt-Patienten-Dialog
Immer noch Stigma und Vorurteile? Aktuelle Einstellungen zu Epilepsie
Vortrag und Diskussion mit Margarethe Pfäfflin
Stiftung Michael, Bielefeld

Zertifizierung: Die Veranstaltung ist durch die Ärztekammer Berlin mit 2 Fortbildungspunkten und durch die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie mit 1 Punkt zertifiziert.

Termine/Veranstaltungen

Berlin-Brandenburger Epilepsie-Kolloquium 04-2021

>> zurück zur Startseite

Datum: 14.04.2021

Zeit: 17.30 - 19 Uhr

Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin

PET bei Epilepsie – klinischer Nutzen und wissenschaftliche Perspektive
Vortrag von Alexander Hammers
PET Imaging Centre, King’s College, London

Vor dem Vortrag wird eine epileptologische Kasuistik vorgestellt und mit dem Auditorium diskutiert.

Zertifizierung: Die Veranstaltung ist durch die Ärztekammer Berlin mit 2 Fortbildungspunkten und durch die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie mit 1 Punkt zertifiziert.

Termine/Veranstaltungen

Berlin-Brandenburger Epilepsie-Kolloquium 02-2021

>> zurück zur Startseite

Datum: 17.02.2021

Zeit: 17.30 - 19 Uhr

Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin

Die neuen Leitlinien zum Management des Status epilepticus
Vortrag von Felix Rosenow
Epilepsie-Zentrum Rhein-Main

Vor dem Vortrag wird eine epileptologische Kasuistik vorgestellt und mit dem Auditorium diskutiert.

Im Veranstaltungsraum sind maximal 42 Personen zugelassen. Eine Teilnahme ist daher nur bei vorheriger Anmeldung per E-Mail möglich. Im Gebäude der Heinrich-Böll-Stiftung und während der gesamten Veranstaltung ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht!
Anmeldung an:
Cordula Hegemann
Kontakt

Zertifizierung: Die Veranstaltung ist durch die Ärztekammer Berlin mit 2 Fortbildungspunkten und durch die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie mit 1 Punkt zertifiziert.

Termine/Veranstaltungen

Berlin-Brandenburger Epilepsie-Kolloquium 03-2021

>> zurück zur Startseite

Datum: 24.03.2021

Zeit: 17.30 - 19 Uhr

Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin

Neuropathologie autoimmun vermittelter Epilepsien
Vortrag von Romana Höftberger
Institut für Neuropathologie, Universitätsklinik Wien

Vor dem Vortrag wird eine epileptologische Kasuistik vorgestellt und mit dem Auditorium diskutiert.

Im Veranstaltungsraum sind maximal 42 Personen zugelassen. Eine Teilnahme ist daher nur bei vorheriger Anmeldung per E-Mail möglich. Im Gebäude der Heinrich-Böll-Stiftung und während der gesamten Veranstaltung ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht!
Anmeldung an:
Cordula Hegemann
Kontakt

Zertifizierung: Die Veranstaltung ist durch die Ärztekammer Berlin mit 2 Fortbildungspunkten und durch die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie mit 1 Punkt zertifiziert.

Termine/Veranstaltungen

Berlin-Brandenburger Epilepsie-Kolloquium 01-2021

>> zurück zur Startseite

Datum: 06.01.2021

Zeit: 17.30 - 19 Uhr

Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin

Der Stellenwert von Wearables bei Epilepsie
Vortrag von Rainer Surges
Universitätsklinik für Epileptologie, Bonn

Zu Beginn des Kolloquiums wird eine epileptologische Kasuistik präsentiert und mit dem Auditorium diskutiert.

Im Veranstaltungsraum sind maximal 42 Personen zugelassen. Eine Teilnahme ist daher nur bei vorheriger Anmeldung per E-Mail möglich. Im Gebäude der Heinrich-Böll-Stiftung und während der gesamten Veranstaltung ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht!
Anmeldung an:
Cordula Hegemann
Kontakt

Zertifizierung: Die Veranstaltung ist durch die Ärztekammer Berlin mit 2 Fortbildungspunkten und durch die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie mit 1 Punkt zertifiziert.