Kontakt

Kontakt

Anfahrt

Kartografie: Baumgardt Consultants GbR, Berlin.

Mit dem eigenen Fahrzeug

Aus Richtung Landsberger Allee über die Siegfriedstraße

In Richtung Bahnhof Lichtenberg bis zur Ampelkreuzung Herzbergstraße/Siegfriedstraße fahren und dort nach links in die Herzbergstraße abbiegen. Nach knapp 200m erreichen Sie die Pforte (auf der linken Seite) und die Einfahrt zum Parkplatz. Die Station für Erwachsene mit Epilepsie und Behinderung befindet sich in Haus 4 auf dem Krankenhausgelände, alle anderen Stationen und Abteilungen des Epilepsie-Zentrums befinden sich in Haus 2. Dort befindet sich auch die Epilepsie-Ambulanz für Kinder und Jugendliche sowie die EEG-Abteilung. Die Ambulanz für Erwachsene (mit und ohne Behinderung) befindet sich in Haus 100 auf dem Krankenhausgelände (Ärztehaus am KEH mit Epilepsie-Zentrum).

Aus Richtung Frankfurter Allee über die Möllendorffstraße

Bis zur Ampelkreuzung Herzbergstraße/Möllendorffstraße fahren und dort nach rechts in die Herzbergstraße abbiegen. Die Herzbergstraße ca. 1,6 km geradeaus fahren, bis Sie auf der linken Seite die Pforte und die Einfahrt zum Parkplatz finden. Die Station für Erwachsene mit Epilepsie und Behinderung befindet sich in Haus 4 auf dem Krankenhausgelände, alle anderen Stationen und Abteilungen des Epilepsie-Zentrums befinden sich in Haus 2. Dort befindet sich auch die Epilepsie-Ambulanz für Kinder und Jugendliche sowie die EEG-Abteilung. Die Ambulanz für Erwachsene (mit und ohne Behinderung) befindet sich in Haus 100 auf dem Krankenhausgelände (Ärztehaus am KEH mit Epilepsie-Zentrum).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der Bahn

Mit der S- bzw. Regionalbahn (S + R + U) bis zum Bahnhof Lichtenberg fahren. Dann weiter mit der Tram 21 in Richtung Schöneweidebis  zur Haltestelle Herzbergstraße/Siegfriedstraße fahren oder ab dem Bahnhof Lichtenberg den Bus 256 in Richtung Siedlung Wartenberg nehmen und bis zur Haltestelle Herzbergstraße/Siegfriedstraße fahren.  Danach zu Fuß links in die Herzbergstraße gehen. Nach knapp 200m erreichen Sie die Pforte. Die Station für Erwachsene mit Epilepsie und Behinderung befindet sich in Haus 4 auf dem Krankenhausgelände, alle anderen Stationen und Abteilungen des Epilepsie-Zentrums befinden sich in Haus 2. Dort befindet sich auch die Epilepsie-Ambulanz für Kinder und Jugendliche sowie die EEG-Abteilung. Die Ambulanz für Erwachsene (mit und ohne Behinderung) befindet sich in Haus 100 auf dem Krankenhausgelände (Ärztehaus am KEH mit Epilepsie-Zentrum).

Mit der S-Bahn

Mit der S-Bahn (S 75) bis Bahnhof Springpfuhl fahren. Danach weiter mit der Metrotram M8 in Richtung U Schwartzkopffstraße fahren und nach drei Stationen an der Haltestelle Evangelisches Krankenhaus KEH aussteigen. Die Station für Erwachsene mit Epilepsie und Behinderung befindet sich in Haus 4 auf dem Krankenhausgelände, alle anderen Stationen und Abteilungen des Epilepsie-Zentrums befinden sich in Haus 2. Dort befindet sich auch die Epilepsie-Ambulanz für Kinder und Jugendliche sowie die EEG-Abteilung. Die Ambulanz für Erwachsene (mit und ohne Behinderung) befindet sich in Haus 100 auf dem Krankenhausgelände (Ärztehaus am KEH mit Epilepsie-Zentrum).

Mit der Tram

Mit der Metrotram M8 (U Schwartzkopffstraße – Ahrensfelde) oder mit der Tram 18 (S + U Lichtenberg Bhf. – Risaer Straße) aus beiden Richtungen bis zur Haltestelle Evangelisches Krankenhaus KEH fahren.

Alternativ mit der Tram 21 (S + U Lichtenberg Bhf. – S Schöneweide) oder mit dem Bus 256 (Siedlung Wartenberg – S + U Lichtenberg Bhf./Siegfriedstraße) aus beiden Richtungen bis zur Haltestelle Herzbergstraße /Siegfriedstraße fahren. Danach zu Fuß links in die Herzbergstraße gehen. Nach knapp 200m erreichen Sie die Pforte.

Die Station für Erwachsene mit Epilepsie und Behinderung befindet sich in Haus 4 auf dem Krankenhausgelände, alle anderen Stationen und Abteilungen des Epilepsie-Zentrums befinden sich in Haus 2. Dort befindet sich auch die Epilepsie-Ambulanz für Kinder und Jugendliche sowie die EEG-Abteilung. Die Ambulanz für Erwachsene (mit und ohne Behinderung) befindet sich in Haus 100 auf dem Krankenhausgelände (Ärztehaus am KEH mit Epilepsie-Zentrum).