Stellenangebot

Psychologin/Psychologe

Das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) als Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité ist ein zukunftsorientiertes, nach modernen Gesichtspunkten geführtes Krankenhaus der Regelversorgung. Unter dem Dach der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, einer der größten diakonischen Verbünde Europas, decken wir mit über 748 Betten, dreizehn Fachabteilungen und fünf Tageskliniken ein breites medizinisches Spektrum ab.

Wir suchen für die Abteilung Epileptologie als Teil des Epilepsie-Zentrums Berlin-Brandenburg zum 01.02.2018 eine/einen

Psychologin/Psychologen für den Bereich Neuropsychologie und Psychotherapie für Erwachsene
(50%/ vorerst befristet für zwei Jahre)

Ihre Aufgaben: vielseitig und verantwortungsvoll

Umfassende neuropsychologische Diagnostik und Beratung bei Erwachsenen mit Epilepsie
Leitung psychoedukativer Patientengruppen

Ihr Profil: studiert, berufserfahren und motiviert

– Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master in Psychologie oder einer verwandten Spezialisierung)
– Ausgeprägtes Interesse an klinischer Neuropsychologie, nachgewiesen durch Praktika und bisherige berufliche oder Forschungstätigkeiten
– Ausgeprägtes Interesse an einer Ausbildung zum Klinischen Neuropsychologen (GNP) und an der Erstellung einer Dissertationsschrift

Das Besondere an uns: Die Vielfalt und die attraktiven Arbeitsbedingungen

– Gute Arbeitsatmosphäre und wertschätzendes Miteinander in einem erfahrenen, leistungsorientierten Team
– Das Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg ist Weiterbildungseinrichtung für Klinische Neuropsychologie der Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP)
– Ausgezeichnete Möglichkeiten der wissenschaftlichen Weiterentwicklung, z.B. Promotion an der Charité – Universitätsmedizin Berlin
– Interdisziplinäres Team inklusive sechs weiterer psychologischer Kollegen/innen
– Unternehmensgeförderte interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
– Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO)
– Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
– Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub
– Eine reizvolle Lage an der Peripherie der Berliner Innenstadt, inmitten des Landschaftsparks Herzberge

Als Mitgliedseinrichtung des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO) wünschen wir von den Bewerbern, dass sie den christlichen Charakter unseres Hauses mittragen.

Ihr Angebot: Eine überzeugende Bewerbung – Wir freuen uns auf Sie!

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail an: bewerbung@keh-berlin.de.
Wenn Sie sich per Post bewerben möchten, bitte an folgende Adresse:

Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge
Personalabteilung
Herzbergstraße 79
10365 Berlin

Haben Sie noch Fragen? Wir beantworten sie Ihnen gerne!

Herr Prof. Dr. Martin Holtkamp, Medizinischer Direktor des Epilepsie-Zentrums Berlin-Brandenburg und Herr PD Dr. Thomas Bengner, Leitender Neuropsychologe, Tel. 030/5472-3519, stehen Ihnen gern für Rückfragen zur Verfügung.
Weitere Informationen über unser Krankenhaus und das Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg können Sie unseren Homepages
www.keh-berlin.de und www.ezbb.de entnehmen.