Sprachdiagnostik

Funktionsbereiche

Sprachdiagnostik

Die Diagnostik von Störungen der Sprachentwicklung sowie von Stimm-, Sprach- und Sprechstörungen gehört zu den wesentlichen Aufgaben, die im Rahmen der leistungsdiagnostischen Untersuchungen im Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg erbracht werden. Dabei werden standardisierte und informelle Testverfahren angewandt, um differenziert einschätzen zu können, ob und in welchem Ausmaß der Patient in seinen Kommunikationsmöglichkeiten eingeschränkt ist. Der Sprachentwicklungsdiagnostik im Kindesalter kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Im diagnostischen Prozess werden u.a. folgende Fragen geklärt:

  • Verfügt das Kind über altersgemäße sprachliche Fähigkeiten?
  • Sind die Leistungsvoraussetzungen des Kindes für den Erwerb der Schriftsprache altersgerecht ausgebildet?
  • Wie verläuft der Aneignungsprozess der Kulturtechniken Lesen und Schreiben?

Im Ergebnis der Sprachdiagnostik und einer Beratung im interdisziplinären Team erfolgen Empfehlungen für notwendige Fördermaßnahmen im pädagogischen Bereich wie Kindergarten oder Schule und für ambulante Therapien.

Romy Huy
Logopädin // Kontakt

Maria Löffler
Logopädin // Kontakt